Wie funktioniert der UKW-Radiosender?

UKW-Radio hat in das Leben vieler Menschen eingebrochen und ist die am weitesten verbreitete Form des Rundfunks. Sie senden alle möglichen Tonprogramme von Radiosendern, um den Menschen Lebensfreude zu bereiten. Wissen Sie jedoch, wie der Radiosender diese Geräusche aufnimmt und das Programm über das Radio erklingen lässt? Dieser Artikel wird Ihnen die Antwort durch.

 

Was ist ein FM-Radiosender?

 

FM-Radiosender ist eine Sammlung von Geräten, die ein oder mehrere UKW-Radio-Sendegeräte. Es wird das Funksignal in einem geografischen Gebiet abdecken, um den Zweck einer soliden Kommunikation mit der Ausrüstung des Benutzers zu erreichen. Es gibt viele Formen von UKW-Radio, wie professionelles Stadtradio, Community-Radio, Autoradio, Privatradio usw. Im Allgemeinen enthält ein komplettes UKW-Radiosenderpaket die folgenden Geräte:

   

  • Ein FM-Sender
  • Eine professionelle FM-Dipolantenne
  • 20m Koaxialkabel mit Steckern
  • Ein 8-Wege-Mixer
  • Kopfhörer mit zwei Monitoren
  • Zwei Monitorlautsprecher
  • Ein Audioprozessor
  • Zwei Mikrofone
  • Zwei Mikrofonständer
  • BOP-Abdeckung mit zwei Mikrofonen
  • Sonstiges erforderliches Zubehör

  

Durch diese Geräte wird der Ton Schritt für Schritt umgewandelt, übertragen und schließlich vom Radio des Benutzers empfangen und abgespielt. In diesen Geräten, FM-Sender, UKW-Sendeantenne, Kabel und Audioleitung sind notwendig, und ein Radiosender kann ohne sie nicht leben. Andere Geräte müssen je nach Situation entscheiden, ob sie dem Sender hinzugefügt werden.

 

Wie arbeiten sie zusammen?

 

Bei den oben genannten Geräten ist der FM-Rundfunksender das wichtigste elektronische Gerät, und andere elektronische Geräte umgehen es. Da der UKW-Rundfunksender nicht nur ein elektronisches Gerät zum Senden von Radiosignalen ist, sondern auch deshalb bestimmt der UKW-Rundfunksender in hohem Maße die Leistung von Rundfunksendern.

 

Arbeitsfrequenz

 

Die Arbeitsfrequenz des Senders bestimmt die Frequenzlage des Radiosenders. Sendet der Sender beispielsweise die Funkfrequenz 89.5 MHz, ist die Frequenzposition des Radiosenders 89.5 MHz. Solange das Radio auf 89.5 MHz eingestellt ist, kann das Publikum das Programm des Radiosenders hören.

 

  

Gleichzeitig ist der Frequenzbereich des Senders unterschiedlich, da das von jedem Land zugelassene kommerzielle FM-Frequenzband unterschiedlich ist. Die meisten Länder verwenden 88.0 MHz ~ 108.0 MHz, während Japan das Frequenzband 76 MHz ~ 95.0 MHz verwendet, und einige Länder in Osteuropa verwenden das Frequenzband 65.8 – 74.0 MHz. Die Betriebsfrequenz des von Ihnen gekauften Senders muss dem in Ihrem Land zulässigen kommerziellen Frequenzbandbereich entsprechen.

 

Arbeitsenergie

 

Die Leistung des Senders bestimmt die Reichweite des Radiosenders. Obwohl die Reichweite des Radiosenders von vielen Faktoren beeinflusst wird, einschließlich der Leistung des Senders, der Installationshöhe der Antenne, des Antennengewinns, der Hindernisse um die Antenne, der Leistung des FM-Empfängers und so weiter. Die Reichweite kann jedoch anhand der Sendeleistung grob abgeschätzt werden. Dies ist das Testergebnis der Ingenieure von fmuser. Unter bestimmten Bedingungen können Sender unterschiedlicher Leistung eine solche Reichweite erreichen, die als Referenz bei der Auswahl der Leistung des Senders verwendet werden kann.

 

Arbeitsablauf

 

Der UKW-Radiosender funktioniert nicht mit einem einzigen elektronischen Gerät. Obwohl der FM-Rundfunksender das wichtigste elektronische Gerät ist, benötigt er die Zusammenarbeit anderer elektronischer Geräte, um den normalen Sendeinhalt normal zu vervollständigen.

  

 

Die erste ist die Produktion von Sendeinhalten – Sendeinhalt besteht darin, Toninhalte zu erstellen, einschließlich der Stimme des Ansagers, oder die Mitarbeiter geben den aufgezeichneten Sendeinhalt in den Computer ein. Für professionelle Radiosender müssen sie möglicherweise auch Mischer und Soundprozessoren verwenden, um diese Toninhalte zu bearbeiten und zu optimieren, um bessere Sendeinhalte zu erhalten.

  

 

Dann gibt es Toneingabe und -konvertierung – der bearbeitete und optimierte Ton wird in die FM-Rundfunksender über die Audioleitung. Mittels FM-Modulation wandelt der Sender die der Maschine unbekannte Stimme in ein von der Maschine erkennbares Audiosignal, also das elektrische Signal, das den Ton mit aktueller Änderung repräsentiert, um. Wenn der Sender mit DSP + DDS-Technologie ausgestattet ist, digitalisiert er das Tonsignal und verbessert die Tonsignalqualität.

  

  

Senden und Empfangen von Radiosignalen - FM-Rundfunksender sendet elektrische Signale an die Antenne, wandelt sie in Radiosignale um und verbreitet sie. Ein Empfänger innerhalb seiner Reichweite, beispielsweise ein Radio, empfängt Funkwellen von der Antenne und wandelt sie in elektrische Signale zur Übertragung an den Empfänger um. Nach der Verarbeitung durch den Empfänger wird es in Ton umgewandelt und übertragen. Zu diesem Zeitpunkt kann das Publikum den Ton des Radiosenders hören.

 

Brauchen Sie ein Broadcast-Radio-System?

 

Sehen Sie hier, sind Sie daran interessiert, selbst einen Radiosender zu gründen? Um Rundfunkgeräte zu kaufen, können Sie Rohde & Schwarz wählen. Sie sind führende Unternehmen in der Rundfunkbranche. Ihre Produkte sind von hoher Qualität, bringen aber auch hohe Kostenprobleme mit sich. Wenn Sie kein so hohes Budget haben, entscheiden Sie sich für fmuser. Als professioneller Anbieter von Rundfunkausrüstung können wir ein komplettes Radioset und eine Lösung mit stabiler Qualität und niedrigen Kosten anbieten. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte. Wir bemühen uns, unseren Kunden das Gefühl zu geben, gehört und verstanden zu werden

ANFRAGE

KONTAKT

contact-email
Kontakt-Logo

FMUSER INTERNATIONAL GROUP LIMITED.

Wir bieten unseren Kunden stets zuverlässige Produkte und rücksichtsvolle Dienstleistungen.

Wenn Sie direkt mit uns in Kontakt bleiben möchten, gehen Sie bitte zu Kontaktieren Sie uns

  • Home

    Home

  • Tel

    Tel

  • Email

    E–Mail

  • Contact

    Kontakt